TheToothfairy

Gedankliches Zähneziehen deluxe!
 

Links

Letztes Feedback

Meta





 

Anti - Speziesismus

Liebe Leser,
Auch in diesem "Anti"-Thema geht es um Diskriminierung, Benachteiligung, Verletzung der Würde, Ausbeutung und alles, was in unserer Gesellschaft als verachtenswert und strafbar angesehen wird - solange es am Menschen geschieht. Doch der Mensch ist nicht die einzige Spezies...

Was bedeutet "Speziesismus"?
Speziesismus bezeichnet die Abgrenzung der menschlichen Spezies von jeglichen anderen Lebensformen, einhergehend mit der Begründung, der Mensch sei höher entwickelt als nichtmenschliche Tiere und dem Legitimieren von Ausbeutung und Ausnutzung dieser Spezien. Ähnlich dem Rassismus und Sexismus wird hierbei eine Gruppe Schwächerer erniedrigt, für minderwertiger als die eigene Gruppe erklärt und ausgebeutet.

„Speziesismus […] ist ein Vorurteil oder eine Haltung der Voreingenommenheit zugunsten der Interessen der Mitglieder der eigenen Spezies und gegen die Interessen der Mitglieder anderer Spezies.“
– Peter Singer

Was fällt unter "Speziesismus"?
Unter diesen Begriff fällt jeglicher, erniedrigender Umgang mit Tieren, darunter das unnötige Schlachten von Tieren für Fleisch, Pelz, Leder und anderen Gütern, das Ausbeuten sogenannter Produnktionstiere wie Legehennen, Milchkühen, Bienen und anderen 'Lieferanten', das Töten und Jagen von Tieren als Sport und zu Unterhaltungszwecken, aber auch das Halten von Haus- Wild- und Reittieren in nicht artgerechten Umgebungen, wie Zoo und Zirkus und Abrichten von Tieren zu eigenen Unterhaltungs- und Nutzungszwecken. Je nach Extremität der eigenen Einstellung bedeutet das eine grundsätzliche Ablehnung gegen jegliche Haltung von Haus- und Nutztieren.

Ich selbst behaupte von mir, Antispeziesistin zu sein, da in meinen jedes Lebewesen den gleichen Wert, das gleiche Existenzrecht und das gleiche Recht auf ein behütetes, geschütztes und sicheres Leben hat. Ich sehe keine Begründung hinter den Idealen, Schwein und Rind zu essen, aber den Verzehr von Menschenfleisch in der Gesellschaft abzuerkennen, Tieren ihre Haut zu stehlen und mehr Fische zu töten, als gegessen werden können, sich aber dann über verstecktes Pferdefleisch in den Fertigprodukten zu wundern. Diese Ideale widersprechen meinem Bild von Fairness, Gerechtigkeit und Gleichberechtigung aller existenter Spezien.

Wie wirkt sich Antispeziesismus auf mein Leben aus? Ich persönlich habe erst vor relativ kurzer Zeit angefangen, mich mit diesem Thema zu befassen und habe in Antispeziesismus Antworten auf viele meiner in der Kindheit entstandener Denkweisen gefunden. Ich respektiere Tiere, wie ich Menschen respektiere - vielmehr respektiere ich das LEBEN als wichtiger Bestandteil dieser Welt. Ich selbst halte 2 Hunde als Haustiere - diese hat meine Familie allerdings aus spanischen Tötungsstationen für Straßenhunde gerettet. Sie sind weniger mein 'Eigentum' als meine Familienmitglieder, ich schenke ihnen die selbe Liebe und Zuwendung. Dennoch würde ich niemals auf den Gedanken kommen, meine Familie zu essen oder aufgrund meiner eigenen Bedürfnisse auszubeuten, ob menschlich oder nichtmenschlich - von daher besteht für mich kein Grund, tierische Produkte zu nutzen oder zu konsumieren, sprich, ich befinde mich auf dem Weg zu einem veganen Lebensstil. Ich setze mich gegen die Diskriminierung und Ausbeutung nichtmenschlicher Tiere ein - und für die Freiheit aller Lebewesen und ein Leben in Sicherheit, Gesundheit und Gleichberechtigung!

“Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.”
- Albert Schweitzer

Für mehr Infos könnt ihr euch bei Animal Equality Germany umschauen.

Ich wünsche noch einen wunderschönen Tag, und wer mehr über das Thema und die Umsetzung erfahren möchte, kann gerne in meiner Sparte Veganimalism vorbeischauen.

TheToothfairy


4.12.13 06:06

Letzte Einträge: #24, Vegan kochen - leicht gemacht, #25, Tag 9 - Meine persönliche Einstellung, #26, Ich lebe noch!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen